Studien, Bauen im Bestand, Neubauten

Arbeiten am Projekt

 Zech Architektur entwickelt Ideen. Wir denken visionär, gegen den Mainstream, gehen neue Wege. Unsere Architektur ist klar, reduziert, hochwertig und ohne Arroganz. Sie ist Ausdruck unserer intensiven Auseinandersetzung mit der Aufgabe. Je komplexer das Thema desto simpler muss die Lösung für uns sein. 

157

Bauen im Bestand

Neubauten

Total

Studien / Wettbewerbe

303

41

105

157

Bauen im Bestand

Neubauten

Total

Studien / Wettbewerbe

303

41

105

Ich bin in der vierten Generation als Architekt in Romanshorn tätig. 

Mein Ur-Grossvater Adam gründete 1892 das A. Zech Baugeschäft, welches bis zu meinem Vater weitergeführt wurde. Meine «Väter» waren alle ausgebildete Architekten und haben vor allem als Baumeister gewirkt.

Heute arbeite und wohne ich im Baumagazin von 1906, wo ich schon als Kind immer gespielt und mit den vorhandenen Dingen gebaut habe. Das Bauen war für mich schon immer da. (mehr erfahren)

 Wir sind ein Regional tätiges Architekturbüro mit Sitz in Romanshorn in den Bereichen Entwurf, Planung und Ausführung. Die umfassenden Dienstleistungen, innovativen Lösungen entwickeln wir stark mit den Kunden zusammen. Seit der Gründung im Jahre 1994 in Romanshorn steht

ZECH Architektur, nicht zuletzt wegen seiner Unabhängigkeit, für höchste Qualität. Die Konzentration auf ganzheitliche Ansätze gewährleistet professionelle Ergebnisse. 

Haltung

1/3
1/3
1/4
1/4

Idee

Ein Bauprojekt zu entwerfen, kann man mit dem Anspruch einer gut erzählten Geschichte gleichsetzen. Mit Leidenschaft und innovativem Gespür suchen wir die Essenz von Räumlichkeiten, skizzieren Visionen und erarbeiten schlüssige Konzepte, die Vision/Traum/Idee zu einer Gesamtheit verbinden.

So gehen wir auf jedes Projekt individuell ein, erkennen Wünsche und Bedürfnisse und zeigen Umsetzungsmöglichkeiten auf.

Werte

 Wenn wir mit einem neuen Projekt anfangen, dann wissen wir alles und dennoch wissen wir nichts. Wir öffnen uns den Wissensströmen und sehen, hören, lesen, sammeln, deuten, werten und geben schliesslich den Daten und Fakten einen Sinn, indem wir sie auf das jeweils Einzigartige der Aufgabe und des Ortes beziehen. 

1/4
1/4